[Aufnahmestop] (mit Ausnahmen)

Wir haben aktuell einen Aufnahmestop sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche.

Probetrainings – Ausnahmen: Aktuell können nur Leute an Probetrainings teilnehmen, die sich zu einer der folgenden Gruppen zugehörig fühlen: BIPOCs (Black People, Indigenous People und People of Color), Transpersonen, Interpersonen, Nicht-Binäre Personen, Agender Personen, FLINTA* mit Fluchterfahrung und FLINTA*, die in anderen Vereinen Bodyshaming (z.B. Fatshaming) erfahren könnten. Auch fortgeschrittene Thaiboxer_innen können direkt anfangen.

Wenn ihr euch zu einer der genannten Gruppen zugehörig fühlt, schreibt das bitte explizit in eurer Email für ein Probetraining, so dass wir euch bevorzugt behandeln können. Ihr müsst keine genaue Bezeichnung nennen, nur dass bei euch diese Ausnahmeregelung gilt.

Warteliste: Alle, die sich zu keiner der oben genannten Gruppen zugehörig fühlen, können wir auf die Warteliste setzen. Wir melden uns dann, sobald der Aufnahmestop aufgehoben ist und wir dir einen Platz im Probetraining anbieten können.

Trainings für Kinder und Jugendliche: Wir setzen euch gerne auf die Warteliste. Die Trainings im MINT-Bereich fangen nach den Sommerferien, in der Woche vom 6. September wieder an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.