[Workshop: Geschlechtliche Vielfalt und dein Sportverein]

Wir laden sowohl unsere Sidekicks als auch weitere Sportler_innen aus Leipziger Sportvereinen zum Workshop am 2. Mai ein.
 
Im Workshop „Geschlechtliche Vielfalt und dein Sportverein“ geht es darum, sich über die spezifischen Bedürfnisse von
inter*, nicht-binären und trans* Personen im Kontext eines
Sportvereins zu informieren. Wie kann ein Sportverein gestaltet werden, dass sich inter*, trans* und nichtbinäre Personen willkommen fühlen?
 
Im Workshop werden grundlegende Begriffe geklärt, ein Blick auf den Alltag sowie politische Forderungen von inter*, trans* und nicht-binären Personen geworfen. Und es wird genug Raum für eure Fragen geben.
 
Der Workshop besteht aus zwei Teilen, die zusammengehören. Mehr Infos dazu im Flyer.
 Workshop Vielfalt Sport
 
Meldet euch per Email an info @ sidekick-leipzig.org an

[Präventionskurse bei Sidekick]

Unsere Präventionskurse werden von gesetzlichen Krankenkassen 2x im Jahr anteilig oder ganz übernommen und haben jeweils 10 Trainingstermine pro Kurs. Die Kurse sind offen für alle Frauen, Interpersonen, Transpersonen und Non-Binary-Personen. Die nächsten Kurse starten zu diesen Terminen:

Dienstag, 30. März 9:30-10:30 Uhr Rückenfit Online

Donnerstag, 29. April 9:30-10:30 Uhr Yoga Online

Freitag, 7. Mai 15:45-16:45 Uhr Rückenfit Online

Das Rückenfit ist bei den Krankenkassen gelistet als „Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining“.

Meldet euch per Email bei uns, wenn ihr mitmachen wollt!

[Artikel im Sportbuzzer über Sidekick]

Tausend Dank an Nick und Kurt!!

„Wichtig ist den beiden, dass generell ein Umdenken stattfindet. „Sowohl auf Vereins- als auch auf Verbandsebene muss ein Bewusstsein dafür entstehen, dass das Sportsystem, so wie es bisher organisiert ist – nämlich binär geschlechtergetrennt – nicht mehr aufrechterhalten werden kann“, fordert Heinz.“

https://www.sportbuzzer.de/artikel/platz-fur-alle-so-divers-ist-sachsens-sport/